Aktuelles

Ein außerodentlicher SPD-Parteitag hat am Sonntag in Bonn mit knapper Mehrheit von 56,4% die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen beschlossen. Allerdiings hoffen die Delegierten in verschiedenen Punkten auf Nachbesserungen zu den Sondierungsgesprächen. Dazu zählt auch die Gesundheitspolitik. In dem Beschluss heißt es hierzu: „Wir wollen das Ende der Zwei-Klassen-Medizin einleiten. Dazu muss sich die Versorgung nach dem Bedarf der Patientinnen und Patienten und nicht nach ihrem Versicherungsstatus richten. Hierzu sind eine gerechtere Honorarordnung, die derzeit erhebliche Fehlanreize setzt, sowie die Öffnung der GKV für Beamte geeignete Schritte.“ Der Begriff der Bürgerversicherung kommt im Beschluss nicht vor. Es soll nun zügig zur Aufnahme von Koalitionsgesprächen kommen, über deren Ergebnisse die SPD-Barteibasis nochmal abstimmen wird.

 

Quelle: IX Highlights, 3. KW 2018

Obwohl die Gerüchte über eine andere Verwendung (als Kanzleramtsminister) häufen, lässt der geschäftsführende Gesundheitsminister Herrmann Gröhe (CDU) keinerlei Amtsmüdigkeit erkennen.

Weiterlesen ...

Für seine 19. Legislaturperiode hat der Deutsche Bundestag am Mittwoch 23 ständige Ausschüsse eingesetzt.

Weiterlesen ...

Laut der aktuellen Statistik der Deutschen Stiftung Organtransplantation sind die Organspendezahlen auf dem tiefsten Stand seit 20 Jahren gesunken.

Weiterlesen ...

CDU, CSU und SPD haben sich bei ihren Sondierungs­gesprächen darauf verständigt, zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) zurückzukehren.

Weiterlesen ...

Die SPD-Gesundheitspolitikerin Hilde Mattheis hat sich trotz der erfolgreich abgeschlossenen Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD gegen eine Große Koalition ausgesprochen.

Weiterlesen ...

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat Aussagen des GKV-Spitzenverbandes zur Refinanzierung der Personalkosten der Krankenhäuser scharf kritisiert.

Weiterlesen ...

Wie die „Süddeutsche Zeitung“ am Freitag meldete, ist die Zahl der Organspender in Deutschland im vergangenen Jahr erneut dramatisch gesunken.

Weiterlesen ...

Zum Ende der Woche sind Ablaufpläne bekannt gemacht worden, nach denen es weitere Sondierungen zwischen Unionsparteien und SPD zwischen Sonntag

Weiterlesen ...

Bundesärztekammer-Präsident Frank Ulrich Montgomery hat vor Kosten im Falle eines Umstiegs auf eine Bürgerversicherung gewarnt.

Weiterlesen ...

Der neue Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Gerald Gaß, fordert die Politik und die Krankenkassen dazu auf,

Weiterlesen ...

Kliniken müssen sich nach Informationen des Fachmagazins „f&w - führen und wirtschaften im Krankenhaus“ auf umfangreichere und schärfere Regeln zu Mindestmengen einstellen.

Weiterlesen ...

Kanzlerin Angela Merkel hat der SPD-Forderung nach Einführung einer sogenannten Bürgerversicherung

Weiterlesen ...

Die SPD beharrt mit Blick auf die Gespräche über eine Regierungsbildung mit der Union darauf, eine Bürgerversicherung für alle Patienten einzuführen.

Weiterlesen ...

Krankenhausärzte verbinden mit der zunehmenden Digitalisierung ihres Arbeitsplatzes große Hoffnungen,

Weiterlesen ...

Wie das Bundesministerium für Gesundheit am Freitag mitteilte, haben die gesetzlichen Krankenkassen im 1. bis 3. Quartal des Jahres 2017 einen

Weiterlesen ...

Die SPD legt die Latte für eine Neuauflage der Großen Koalition hoch.

Weiterlesen ...

Die für die Prüfung der Transplantationszentren zuständigen Kontrollgremien haben eine positive Zwischenbilanz ihrer zweiten Prüfperiode gezogen.

Weiterlesen ...

Die gesetzlichen Kassen fürchten hohe Kosten, wenn tatsächlich die Bürgerversicherung kommt.

Weiterlesen ...

„Eine Bürgerversicherung wird es mit der Union nicht geben“, sagt der CSU-Gesundheitspolitiker Georg Nüßlein.

Weiterlesen ...

Nach Ablauf der verbindlichen Rückmeldefrist hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) am Dienstag in Berlin eine Übersicht

Weiterlesen ...

Sichtlich verärgert hat am Mittwoch die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) auf die Vorstellung der aktuellen ZI-Studie zur Situation der Klinik-Notaufnahmen reagiert.

Weiterlesen ...

Gerald Gaß (54) wurde am Dienstag von der DKG-Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) gewählt.

Weiterlesen ...

Die in der vergangenen Woche vereinbarten Bereiche für Personaluntergrenzen in der Pflege sieht der GKV-Spitzenverband (GKV-SV) durchaus auch kritisch.

Weiterlesen ...

Überwiegend gute Noten stellt die EU-Kommission dem deutschen Gesundheitswesen aus.

Weiterlesen ...

 Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach verlangt von der Union für den Einstieg der SPD in eine neue Große Koalition einen hohen Preis:

Weiterlesen ...

Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Überschüsse nach einem Zeitungsbericht weiter erhöht.

Weiterlesen ...

Nach Ablauf der verbindlichen Rückmeldefrist hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) am Dienstag in Berlin

Weiterlesen ...

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat am Freitag eine Neufassung der Mindestmengenregelungen (Mm-R) für planbare stationäre Leistungen,

Weiterlesen ...

Der neue Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) soll laut einem Medienbericht der rheinland-pfälzische Krankenhausmanager Gerald Gaß werden.

Weiterlesen ...

Der Marburger Bund hat das seit Anfang Oktober geltende Verfahren zum Entlassmanagement scharf kritisiert.

Weiterlesen ...

Heftige Kritik erntete der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) für seine Qualitätssicherungsvorgaben

Weiterlesen ...

Deutschland hat weltweit mit die höchsten Gesundheitsausgaben.

Weiterlesen ...

Die Teilnehmer der Sondierungsgespräche zur künftigen Gesundheits- und Pflegepolitik haben sich offenbar auf erste Eckpunkte verständigt.

Weiterlesen ...

Die Kosten der stationären Krankenhausversorgung sind 2016 auf rund 87,8 Mrd. Euro angestiegen.

Weiterlesen ...

Der Mindestlohn für Pflegekräfte steigt.

Weiterlesen ...

Bedarfsplanung, Digitalisierung, Notfallversorgung:

Weiterlesen ...

Bezieher mittlerer und höherer Einkommen müssen sich auf steigende Sozialabgaben im kommenden Jahr einstellen.

Weiterlesen ...

Der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) wird für das Jahr 2018 auf 1,0% abgesenkt.

Weiterlesen ...

Angesichts zu vieler kleiner und unrentabler Krankenhäuser sieht die KBV ein starkes Wachstumspotenzial für die ambulante Versorgung

Weiterlesen ...

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) fordert eine nachhaltige Verbesserung der finanziellen und strukturellen Rahmenbedingungen

Weiterlesen ...

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top