Zusätzliches Geld fordert Andreas Gassen neben der Einführung von Portalpraxen an Krankenhäusern

und der Steuerung von Patienten über die bundesweit einheitliche Bereitschaftsdienstnummer 116117, um die Notfallversorgung in Deutschland voranzubringen. „Wenn man hier den großen Wurf bekommen will, dann wird das nicht im Korsett einer Gesamtbudgetierung funktionieren“, verdeutlichte Gassen, wie das Ärzteblatt am Montag meldete. „Die Versorgung kann unter Budgetbedingungen nicht geleistet werden.“ Das beginne bereits bei der Werbekampagne für die Bereitschaftsdienstnummer, die die KBV in ihrer jüngsten Vertreterversammlung (VV) beschlossen hat. Unter den jetzigen Bedingungen seien ein erhöhtes Anrufaufkommen und die gezielte Steuerung der Patienten kaum zu bewältigen.

Quelle: iX-Highlights, 11 KW 2018

 

Stipendium

 

Der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands (VLK) vergibt ein Vollstipendium für den MBA (Health Care Management) an der Universität Bayreuth.


Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Link:
http://www.mba-health-care.de/index.php/stipendium

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top