Der Deutsche Ärztetag hat die Einführung verbindlicher Personaluntergrenzen im Gesundheitswesen und die Refinanzierung von Tariflohnsteigerungen auch für den ärztlichen Dienst gefordert.

Die Überlastung des Personals sei ein wesentlicher Risikofaktor für Patienten. Das Sofortprogramm der Bundesregierung für 8.000 neue Stellen in der Pflege könne in Anbetracht des tatsächlich viel höheren Bedarfs an Pflegekräften nur ein erster Schritt sein. Weitere Maßnahmen und schnelle, zielführende Entscheidungen seien dringend erforderlich. So forderten die Abgeordneten eine Ausbildungsoffensive in Form von mehr Studienplätzen in der Humanmedizin. Die Bundesländer müssten hierfür die entsprechenden Finanzmittel zur Verfügung stellen. Um das Engagement von Ärzten in der Selbstverwaltung zu unterstützen, sprach sich das Ärzteparlament für flexible Arbeitszeiten und ausreichende Gestaltungsspielräume aus.

 

Quelle: iX Highlights, 19 KW 2018

 

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top