Jens Spahn legte am Freitag einen Entwurf für ein Gesetz für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei der Organspende (GZSO) vor. Das Gesetz soll helfen, mehr Leben durch eine Organspende zu retten.

Zu den Kernpunkten des Gesetzentwurfes gehören folgende Maßnahmen: Transplantationsbeauftragte erhalten eine verbindlich geregelte Freistellung, um Zeit für ihre Aufgaben zu haben. Ihre Rolle in den Kliniken wird deutlich gestärkt, sie müssen künftig regelmäßig hinzugezogen werden, wenn Patienten nach ärztlicher Beurteilung als Organspender in Betracht kommen. Krankenhäuser erhalten künftig eine bessere Vergütung für die Organentnahme, kleinere Entnahmekliniken werden durch qualifizierte Ärzte unterstützt, Kliniken müssen künftig verbindliche Verfahrensanweisungen erarbeiten, potenzielle Organspender sollen besser erkannt und verpflichtend gemeldet werden.

 

Quelle: iX Highlights, 34/35 KW 2018

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top