94% der Pflegebeschäftigten sehen in ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft.

Ihr Einkommen empfinden dagegen 73% der Befragten nicht als leistungsgerecht. Das geht aus der Sonderauswertung "Arbeitsbedingungen in der Alten- und Krankenpflege" auf Grundlage der Erhebungsdaten der repräsentativen Beschäftigtenbefragung zum DGB-Index Gute Arbeit hervor. In den Jahren 2012 bis 2017 waren 1.858 Beschäftigten in der Kranken- und Altenpflege befragt worden. Die Ergebnisse belegen hohe psychische Belastungen in der Alten- und Krankenpflege. Drei Viertel aller Pflegebeschäftigten fühlten sich bei der Arbeit häufig gehetzt. Das gehe nicht nur zu Lasten ihrer eigenen Gesundheit, sondern wirke sich auch auf die Versorgungsqualität der PatientInnen und Pflegebedürftigen aus. Knapp die Hälfte aller Befragten habe angegeben, dass sie häufig Abstriche bei der Qualität ihrer Arbeit machen müssten, um das Arbeitspensum zu schaffen.

Quelle: iX Highlights, 36 KW 2018

 

VLK-Zertifikat

VLK-Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“
Seit Beginn des Jahres 2015 bietet der VLK das Zertifizierungsverfahren „Generationen-freundliche Klinik“ an.
Das Zertifikat „Generationen-freundliche Klinik“ stellt den Mitarbeiter mit seinen ganz individuellen, generationsabhängigen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Mehr...

„Special-offers“

Jetzt beim Neuwagenkauf bis zu 40% sparen.
Einzelheiten hierzu finden Sie im Mitgliederbereich unter der Rubrik „VLK-Service“.

Login

Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V.

Haus der Ärzteschaft

Tersteegenstr. 9

40474 Düsseldorf

 

Dependance Berlin

Robert-Koch-Platz 9

10115 Berlin

 

Copyright 2012 - 2014 Verband der Leitenden Krankenhausärzte.

Alle Rechte reserviert!

Go to top